home| kontakt| impressum

Prof. Günter Mark

Lauten- und Gambenbaumeister

geboren in Krummennaab, studierte Mathematik in Erlangen und promovierte 1982 in Giessen. Seit 1978 widmet er sich - zunächst nebenberuflich - dem Bau, der Rekonstruktion und der wissenschaftlichen Dokumentation von historischen Musikinstrumenten. Seine grundlegende Ausbildung zum Lautenbauer erfolgte durch Robert Lundberg (Portland, USA). Seit 1984 baut Günter Mark Lauten und Gamben in Erlangen, Utrecht und Elsa. 2005 erhielt er eine Honorarprofessur für historischen Musikinstrumentenbau an der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

Günter Mark genießt international den Ruf eines der profiliertesten Spezialisten im historischen Musikinstrumentenbau. Seine Lauten, Theorben und Gamben werden von Musikern der historischen Aufführungspraxis weltweit gespielt.

Vor diesem Hintergrund stellt der Bau des Liuto forte mit seinen völlig neuen klanglichen Möglichkeiten für ihn eine besondere Herausforderung dar.